Veganer Gugelhupf – schnell und lecker

Gugelhupf

Wie ein Kuchen eure Freundschaft retten kann

Stellt euch vor ihr plant die geilste Party eures Lebens und kurz davor teilt euch eure beste Freundin mit, dass sie jetzt Veganerin ist und sie nur vorbei kommt, wenn es auch etwas für sie zu essen gibt was nicht irgendwann mal etwas mit einem Tier zu tun hatte!

Nun könnt ihr sagen: „Dann bleib doch zuhause du dämliche Kuh und friss dein Gras.“, was wahrscheinlich zur Folge hat, dass ihr wirklich nie wieder etwas von ihr hört, oder ihr sagt: „Klar, kein Problem. Ich hab das dieses super leckere Rezept für einen veganen Kuchen, das mach ich extra für dich!“.

Mir würde wahrscheinlich auch erst mal die erste Antwort auf der Zunge liegen wenn ich mir vorstelle was ich alles so in meinem Kühlschrank habe. Käse, Milch, Wurst, Butter … Aber dann würde ich entspannt aufatmen, denn ich habe ja dieses tolle Rezept für einen super saftigen und leckeren Kuchen, der nicht nur vegan ist, sondern auch noch mit total einfachen Zutaten hergestellt wird, die ich sowieso immer im Haus habe.

Das Beste an meinem Rezept ist wirklich, dass ihr keine extravaganten Zutaten braucht wie Mandelmehl oder Agarvendicksaft oder ähnliches. Es genügen ein paar ganz simple Sachen.

Bestseller Nr. 1
Kaiser Ausstechformen 25-teilig, Keksausstecher Weihnachten, Plätzchen Ausstecher unterschiedliche Größen, Cookie Cutter
  • Inhalt: 25x Ausstecher für Kekse, ca. 3,0 - 7,0 x 2,2 cm (Stern, Tannebaum, Schneemann, Ente, Pilz, Mond, Herz, Nikolaus, Engel, Schaukelpferd, Glocke etc.) - Artikelnummer: 2300612911
  • Material: Stahlblech verzinnt und backofenfest
  • Backförmchen zum Ausstechen von Plätzchen, Keksen, Fondant und vielem mehr - leichte Reinigung per Hand
  • Leichtes und präzises Ausstechen durch scharfe Unterkante. Sichere, angenehme Handhabung
  • Für viel Backspaß: die Keksausstecher überzeugen durch perfekte Konturen und sehr gute Verarbeitung zur KAISER-Qualität
AngebotBestseller Nr. 2
Lebkuchenglocke Lebkuchenbackform Lebkuchenform Nürnberger Lebkuchen backen, Backform, für Hobbybäcker und Konditoren
  • Lebkuchenglocke: x cm aus Holz
  • perfekte Lebkuchenbackform zum backen von Lebkuchen
  • super für die Weihnachtsbäckerei für Hobbybäcker und Konditoren
  • auch geeignet für Plätzchen oder Pralinen
  • Selbst backen!

Zutaten:

250 g Mehl
125 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
125 g Pflanzenmargarine
250 g Apfelmus
1         Priese Salz
2 TL    Backpulver

 

Zubereitung:

Schmelzt zuerst die Pflanzenmargarine, am Schnellsten geht das in der Mikrowelle für ca. 45 Sekunden auf höchster Stufe (je nach Gerät unterschiedlich). Wenn ihr euch nicht sicher seit, testet nach 30 Sekunden schon mal die Konsistenz, besser eher aufhören als das alles an der Mikrowellendecke landet ;).

Dann gebt ihr alle Zutaten in eine große Schüssel und verrührt sie gut miteinander. Ihr benötigt nicht mal einen Mixer oder eine Küchenmaschine, ein einfacher Schneebesen genügt völlig.

Und das wars auch schon! Gebt alles in eine Backform eurer Wahl und freut euch auf das erste Stück. Einfetten nicht vergessen, aber nicht mit Butter sondern Pflanzenfett! Der Teig reicht für eine mittlere Springform, einen Gugelhupf oder – mein Favorit – Mini-Gugelhupf-Muffins* (je nach Größe 12-16 Stück). Besonders toll sind Formen aus Silikon, da sich der Teig super einfach lösen lässt und nicht anbäckt.

Je nach Größe der Form backt ihr den Teig bei Muffins ca. 12 Minuten bei 180 Grad Celsius mit Umluft. Springformen backe ich ca. 20-25 Minuten und einen großen Gugelhupf dann bis zu 45 Minuten. Hier ist immer der Stäbchentest angebracht. Pikst einfach mit einem Holzstäbchen oder einer ungekochten Spaghetti mittig in den Kuchen. Wenn nach dem rausziehen des Stäbchens noch Teig daran klebt, muss es noch ein paar Minuten backen.

Oma’s Profi Tipp:

Nach dem Einfetten ein wenig Grieß in die Form geben und durch leichtes Schütteln bis an die Ränder verteilen, so dass der Grieß haften bleibt. Rest wieder ausschütten. So backt auch bei alten Backformen garantiert nichts an.

 

Lasst den Kuchen nach dem Backen ein wenig abkühlen. Wer mag kann ihr dann noch mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokolade (vegan) überziehen und mit bunten Streuseln dekorieren.

Ihr werdet sehen, dass dieser super leckere und saftige Kuchen nicht nur Veganern schmecken wird. Ich backe ihn inzwischen regelmäßig, weil er einfach super schnell geht und meine Familie ihn liebt. Die Muffin-Variante nehme ich gern zum Kindergeburtstag mit in die Kita, da dort einige Kinder auf ihre Ernährung achten müssen und keine Nüsse oder Milchprodukte vertragen.

Bestseller Nr. 1
Das Parfum [dt./OV]
  • Constantin Film (26.02.2014)
  • Prime Video, Freigegeben ab 12 Jahren
  • Laufzeit: 141 Minuten
  • Ben Whishaw, Dustin Hoffman, Alan Rickman, Rachel Hurd-Wood, Karoline Herfurth
  • Deutsch, Englisch

Variationen:

fruchtig

Gebt zusätzliche noch 1-2 kleingeschnittene Apfel in den Teig für Apfelkuchen oder probiert frischen Rhabarber aus. Geeignet sind vor allem Früchte die nicht zu viel Flüssigkeit abgeben. Oder versucht es mal mit 100 g geraspelten Karotten!

Weihnachtlich

Vor allem zur Weihnachtszeit schmeckt der Kuchen noch besser mit einem halben Teelöffel Zimt.

 

Sicher gibt es noch viele Variationen, da ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Natürlich könnt ihr den Kuchen auch nicht-vegan mit Butter backen.

#Vegan #Muffin #Gugelhupf #Backen #einfach
Vegane Muffins super einfach und schnell zubereitet mit Zutaten die jeder zuhause hat #Vegan #Muffin #Gugelhupf #Backen #einfach

Probiert es einfach aus und traut euch, Backen ist gar nicht so schwer!

Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API